♡ Rote Haare mit ELUMEN ♡

 

 HimbeerRot

ErdbeerRot

KirschRot

RubinRot

mit ELUMEN

 

ELUMEN ist einfach eine hammer Farbe bzw. Tönung!!

Sie ist weniger bis kaum schädlich (im Vergleich zur normalen Haarfarbe), glänzt super schön und ist, wenn man weiß wie, in der Anwendung auch ganz easy und hält super lang.

ELUMEN RR pur angewendet war mir ein bisschen zu pinkstichig. (Ausgangshaarfarbe: Dunkelblond leicht rötlich) Deswegen hab ich angefangen zu mischen!! Um das Pink weg zu bekommen und ein reines Rot zu erreichen, am besten etwas Orange hinzugeben. Mögliche Farben sind also:

KK - Kupfer

KB - Kupfer Blond

BK - Kupfer Braun

(Alle Farben siehe unten bei den Bildern)

 

Mischverhältnis für Rot ohne Pinkstich (ca. Angaben), die ich bereits getestet habe:

HimbeerRot:      ELUMEN RR pur
ErdbeerRot:       ELUMEN KK (70%) & RR (30%)
KirschRot:          ELUMEN KK (33%) & RR (33%) & BR (33%)
RubinRot:           ELUMEN RR (35%) & KK (50%) & BG (15%)
Auffrischung:     Elumen mit Wasser mischen (50%:50%)

Als kleiner Tipp: Erst das Wasser in die Flasche und dann die Farbe, dann sieht man an der Wasserlinie besser wie viel ml man in die Flasche gibt.

Bevor ich die Farbe auftrage teste ich sie immer auf einem Zewa, dann sieht man ziemlich genau, wie die Farbe aussehen wird und man kann eventuell noch Korrekturen vornehmen! Je nach Ausgangs-Haarfarbe fällt das Ergebnis dann um den eigenen Haarton dunkler aus.

Ansatz färben: Mit Pinsel und Händen

Längen färben: Mit Applikatorkamm / oder Haarbürste

 

Menge

Ich habe ca. 50 cm lange, dichte Haare und brauche, wenn ich die Farbe verdünne und großzügig auftrage so ca. 100-120 ml ELUMEN Mischung.

Nur für den Ansatz brauch ich natürlich nicht so viel ca. 30-50 ml. Je nachdem wie viel Ansatzt ich färben muss.

Mittlerweile haftet ELUMEN bei mir aber so gut, dass ich nur noch den Ansatz färbe! Alle 4-6 Monate färb ich mal mit ELUMEN Wassermischung drüber, damit wieder alles bisschen frischer ausschaut. 

 

Anwendung


Leider findet man nicht viel zur Anwendung im Internet und auch wenn man sich die Farbe bestellt ist keine Anleitung dabei. Deswegen beschreib ich euch hier mal, wie ich mit ELUMEN färbe. Ich bin kein Profi, dass sind also lediglich meine eigenen Vorschläge und Erfahrungen!

 

Was ich verwendet habe:

ELUMEN
ELUMEN LOCK (geht auch ohne)
ELUMEN Applicatorkamm + Tülle
(alles auf z.B. Amazon bestellbar, besonders den Applicatorkamm kann ich nur empfehlen! Das Auftragen ist dadurch viel einfacher und die Kopfhaut wird, dann nicht so stark mitgefärbt.)
altes T-Shirt
Handschuhe
Melkfett (oder eine andere fettige Creme)
Reinigungs-Shampoo
Frischhaltefolie/Duschhaube
alte Haarbürste
 

Bevor ich mit dem Färben anfange wasche ich meine Haare mit einem Reinigungs-Shampoo. Es dürfen keine Stylingproduktreste oder ähnliches im Haar sein. Danach müssen die Haare getrocknet werden. Auf nassem oder feuchtem Haar hält die Farbe nicht so gut!

Außerdem habe ich festgestellt, dass ELUMEN bei mir am Anfang nicht so gut gehalten hat, weil ich davor schon mit diversen Haarfarben experimentiert und auch blonde Strähnchen hatte. Ich hab ELUMEN einfach drüber gefärbt! Nach ein paar Monaten hat sich dass aber gelegt und die Farbe hält nun super gut und lang!

*NEU* (Was ich damals noch nicht gekannt habe: Prepare! Für bereits blondierte Haare wirklich empfehlenswert. Einfach Haare erst mit Reinigungsshampoo waschen und dann das Prepare in das Handtuchtrockene Haar geben. Haare trocknen lassen und wie gewohnt weiter verfahren. Mit dem Prepare wäscht sich die Farbe bei mir ungefähr 5x langsamer raus als ohne!!)

Beim Ansatz ist es bei mir so, dass sich dieser bei der ersten Färbung nur etwa zu 80% abdecken lässt. Ich sehe immer noch leicht, dass der Ansatz nicht so rot ist wie die Längen, die ich schon öfter gefärbt habe. Was wohl aber nur mir auffällt...

Zum Färben zieh ich immer ein altes T-Shirt an. Wobei das ELUMEN beim waschen eh wieder komplett raus geht, also nicht so dramatisch, wenn doch mal was auf guten Klamotten landet... Vom Waschbecken und den Fließen lässt es sich einfach abwischen. Von Holzmöbeln aber geht das ELUMEN allerdings so gut wie gar nicht mehr ab! Auf der Haut und dem Ansatz haftet es wirklich sehr gut, deswegen ist das eincremen sehr wichtig. Mit ELUMEN Clean kriegt man fast alle Flecken ziemlich gut weg. Einfach etwas von dem Mittel auf ein Wattepat geben und rubbeln. Am besten Flecken immer schnellstmöglich entfernen, damit sie sich nicht "einfressen" =)

Rotton in der Applicatortülle oder in einem Töpfchen zusammen mischen und die Farbe mit dem Applicatorkamm, Pinsel, Händen, Haarbürste auftragen. Ich pinsele erst den Ansatz von hinten nach oben und dann von rechts nach links ein. Danach mische ich das Elumen mit Wasser und färbe damit dann die Längen und die Spitzen. Wenn die Farbe drauf ist kämme ich meine Haare nochmal mit einer alten Haarbürste gut durch, damit sich die Farbe schön gleichmäßig verteilt und pack meine Haare anschließend in Frischhaltefolie/Duschhaube ein. Das Ergebnis wird dann z. B. am Haaransatz besser, weil die Farbe feucht bleibt. Ansonsten kann es passieren, dass an Stellen mit weniger Haaren die Farbe schneller trocknet und dann nicht mehr richtig färbt. Zumindest war das meine Meinung/Erfahrung, wenn ichs ohne gemacht habe. Handtuch drum und dann wird gewartet...

 

Einwirkzeiten:


ELUMEN pur ca. 30 min.
ELUMEN verdünnt ca. 60 min.
(längere Einwirkzeiten haben meiner Erfahrung nach keinen negativen Einfluss auf die Haare oder das Ergebnis)
 

Jetzt gehts ans auswaschen. Erst mit klarem lauwarmem besser noch kaltem Wasser ausspülen und anschließend mit Haarshampoo die Haare waschen. Am besten den Ansatz gut schrubben, damit die Kopfhaut nacher nicht allzu rot bleibt. Ich mach das mit einem Pealing Handschuh, weil es super funktioniert. Danach das ELUMEN LOCK ins handtuchtrockene Haar geben und 5 Minuten einwirken lassen und ausspülen. Jetzt nur noch trocken Föhnen und die normalen styling Produkte, wie gewohnt verwenden. Hitzeschutz nicht vergessen. Falls ich jetzt noch irgendwelche Farbreste entdecke, die ich trotz eincremen nicht verhindern konnte, entferne ich die mit ELUMEN Clean oder falls man das nicht zur Hand hat mit Augenmakeupentferner für Wasserfestes Make UP. Falls das alles aber nichts bringt am Abend mit z. B. etwas Kokosöl den Ansatz 5-10 Min. einmassieren/einölen und über Nacht in den Haaren lassen. Am nächsten Tag einfach mit Shampoo auswaschen. Damit dürften dann auch die restlichen Farbflecken verschwinden.

Viel Spaß beim selber machen=)

Instagram: lewinesta 

 

 

 

Hier mal die Farben die es gibt:

 

 

Und hier mal eine Zusammenstellung von mir für die Farbbezeichnungen, da dass ganze doch etwas verwirrend seind kann:

(Etwas groß, aber kleiner ging iwie nicht...)

 

10.7.14 10:41

bisher 44 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nadine (12.3.15 18:44)
Hallöchen!
Da du anscheinend schon viel mit dem RR@all experimentiert hast, wollte ich wissen, ob du schon auf dem reinen RR Strähnen probiert hast? Ich würde gern Highlights setzen, weiß aber nicht, ob es funktioniert - so eine Flasche ist halt nicht billig ;-) .
Und dann eine Frage zum Lock: hast du es schon mal weg gelassen? Ich habe Lock nur einmal leer gemacht und damals an sich gemeint, dass es nichts bringt. Wollte mich aber mit dem Thema nochmal auseinandersetzen.

Schönen Donnerstag noch!


Anna (1.7.15 20:22)
Ich danke dir für die Tolle Info über elumen. Dank dir hab ich meinen gewollten retten endlich bekommen. Vielen Dank.
Liebe grüße


Anna (1.7.15 20:23)
*rot ton meinte ich


(3.7.15 15:55)
Hallo Nadine=)
Es ist zwar schon einige Zeit her, aber ich antworte mal trotzdem...

Ich hoffe ich verstehe deine Frage richtg:
Du willst wissen, ob ich auf Elumen gefärbten Haaren z. B. schon mal hellere Strähnen gefärbt habe?

Also dazu sag ich mal prinzipiell: JA!
Allerdings ist das nicht ganz so einfach...
Ich habe seid ein paar Monaten einen roten Ombre. Sprich Kirschrote Haare, die dann etwas heller werden und ins blode über laufen.
Um das so hinzukriegen hab ich die stärkste Blondierung von Schwarzkopf und das Elumen Return verwendet! Blondiert hab ich 2 Mal. Nach dem ersten mal waren meine Haare extrem hell und leuchtend rot. Nach dem zweiten Mal waren sie dann noch total krass neon Orange. Danach hab ich mit dem Elumen Return das grelle Orange noch fast komplett raus bekommen... Jest ist es ein schönes fast Blond (ganz leicht rot/orange stichig, aber nicht hässlich).
Falls du Fotos sehen willst guck doch mal auf Instagram vorbei: lewinesta

liebe Grüße


ErdbeerKirschRot (3.7.15 15:59)
Vielen Dank Anna=)
Das freut mich wirklich, dass ich dir weiterhelfen konnte=)


Nadine (5.7.15 11:07)
Na Mensch, gut, dass ich nochmal das Mischungsverhältnis mit Wasser nachgucken wollte :D sonst hätte ich die Antwort nie gesehen xD .

Also die Prozedur klingt ziemlich krass für das Haar! Aber es schaut jetzt aus wie ein Feuer :P nicht schlecht - vor allem, weil du das alleine gemacht hast O.o .
Ich habe derweil, total angefixt, probiert mit RR-Gemischen (mit VV und KK) Strähnen zu machen *hust*. Ich Dummi habe natürlich gleich "richtig" gearbeitet, anstatt erstmal 2-3 Probesträhnen jeweils zu machen. Etwa 2 Stunden Arbeit waren fast umsonst. Wenn nur indirektes Licht darauf fiel sah man es etwas, aber sobald pralle Sonne dazu kam, leuchtete das Rot schön einheitlich *seufz*.
Vielleicht lasse ich mir auch nochmal Strähnen bzw. Nuancen irgendwann machen - selbst traue ich mir das nicht.

Liebe Grüße zurück


Nadine (5.7.15 11:22)
Ich habe etwas vergessen:
Falls es irgendwie interessant sein sollte, dies KANN passieren, wenn man über VV blondiert -> http://www.beautytester.de/testbericht/goldwell-elumen-vvall-pure/ eine geile Farbe, möchte ich anmerken *-*


Alexandra (28.12.15 11:59)
Hallo,

klasse Seite. Gefällt mir sehr gut. Wollte mal nachfragen wie dein Mischungsverhältnis RR und KK ist damit das so schön wird.

LG Alexandra


Alexandra (28.12.15 12:01)
Sry

hab oben nicht gesehen. Hab mich auf deinen Text konzentriert.


Miez (8.1.16 03:34)
Vielen Dank für die vielen Infos! Ich habe mit rr:br im Verhältnis 1:3 gemischt um ein sattes rotbraun zu bekommen. Gefällt mir sehr gut .. leider sahen die Spitzen nach 6 Wochen woeder ausgewaschen rostrot aus wie vorher, am ursprünglichen Ansatz jedoch, wo das Haar ja grundsätzlich weniger geschädigt ist, strahlt die Farbe noch sehr schön. Nachfärben tue ich mit 15ml RR und 45 ml BR . nachdem icj den Ansatz ausreichend getränjt habe, mische ich die restliche Farbe 50:50 mit Wasser und frische meine mittellangen Haare (bis zur Brust lang) auf. Das geht echt super... Ob das Lock was bringt vermag ich noch nicht zu sagen, bisher tendiere ich zu nein. Man sollte das Lock auch gut auswaschen, mit Shampoo. Beim ersten Färbe spülte ich es nir aus und hatte Haare wie Stahlwolle - musste also nochmal waschen und pflegen! Generell empfehle ich nach jeder Färbung eine nährstoffreiche Haarpflege.
Vielen Dank! LG ... de miez


Joycemiel (7.2.16 10:26)
Huhu, vielen Dank für die ganzen Info's auf der Page. Für kaputte Spitzen die schnell wieder ausbleichen empfehle ich Prepare von Elumen, ohne geht's bei mir nicht😊


regenbogenzebra (10.2.16 14:31)
mensch, ich bin gnaz begeistert, ich färbe schon länger mit Elumen RR, aber so ganz gefällt mir das Ergebnis noch nicht, ist mir einfach zu kalt, ich hätte lieber ein sattes dunkelrot. Kannst du vielleicht mal im Vergleich ein Bild mit dem Rubinrot posten?


ErdbeerKirschRot (8.3.16 15:36)
Hey=)
Ich könnte mal ein Foto machen, wie die angemischte Farbe (Rubinrot) neben dem RR aussieht. Sobald ich dazu komm lade ich für euch das Foto hoch=)


Jana (9.3.16 23:19)
hallo!
vielen Dank für einen ENDLICH mal ausführlichen Blog!
Ich konnte mich gut einlesen ins Thema, habe aber keine erfahrung it Elumen und deshalb eine Frage an dich:
dies ist die traumfarbe:
http://www.taaz.com/trends/hair/five-tips-to-protect-and-maintain-colore/lwymtuldsoxttqvasihqwiiowgqahdzk.html
Ausgangsfarbe ist ein ausgewaschenes Kupfer. Also RR@all ist schon mal klar.. aber dann bin ich mir nicht ganz sicher was ich beimischen könnte bzw. was besser wäre. Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar!



ErdbeerKirschRot (14.3.16 09:30)
Hallo Jana=)
Es ist sehr schwierig, da den perfekten Tip zu geben. Ich habe sehr, sehr lange im Internet gesucht, um ein bisschen was über das mischen zu erfahren. Allerdings findet man nicht sehr viel darüber.
So wie ich das auf dem Bild erkennen kann ist das ein dunkler rötlich/oranger Kupferton. Leider habe ich noch nie so etwas zusammen gemischt. Ich könnte mir aber vorstellen, dass folgendes zu einem ähnlichen Ergebnis führen könnte:

Ausgangshaarfarbe eher dunkel:
Farbe Mischverhältnis ca.
RR + KK = 1:2

Ausgangshaarfarbe hell/mittel:
RR + KK + BK6 = 1:2:je nach Bedarf zum verdunkeln, ansonsten ist es ziemlich knallrotorange

Da ich nicht genau weis, wie deine Haarfarbe momentan aussieht ist es schwierig dir da weiter zu helfen. Ich habe einfach mal drauf los probiert, als ich den richtigen Rotton für mich gesucht habe.

Möglich wäre auch, das mal in einem Elumenfriseursalon machen zu lassen und dir zu merken mit was für einer Mischung die färben.

Ich werde demnächst mal ein paar Mischverhältnisse ausprobieren und hier zeigen. Vll ist da auch was für dich dabei.





Chocaholic (27.3.16 19:20)
Schönen guten abend
Ich hab grad das erste mal von elumen gehört und bin ja fastziniert. Ich möchte meine Haare Kupfer färben und bin angetan von der langen tragedauer von elumen. Kannst du mir sagen wo ich mischungsverhältnisse herbekomme?
Ich sehe zwar die Farben auf der Tabelle, weiss aber nicht welches ich davon mischen soll um auf Kupfer zu kommen -.- und wenn man dunkles Haar hat,sollte man dann blondieren? Liebe grüsse


Eda (19.4.16 19:34)
Ich habe mir Elumen gekauft in türkis.
Aber nicht dieses "LOOK" als Versieglung dazu. Hält es trotzdem lange auch ohne die Versieglung ?


Laura (22.4.16 05:57)
Hai wollte mal fragen ob du deine Haare aufgehellt blondierst oder sowas hast bevor du von RR@all auf rr & kk gewechselt hast ?
Habe meine Haare zum 2x mit rr@all gefärbt aber das finde ich nicht so toll wie dein farbErgebnis mit rr& kk das ist echt Hammer 😍


Erdbeerkirschrot (24.4.16 16:47)
@chocaholic
Hallo
Tja das ist es eben. Leider kriegt man die nirgends her. Du kannst dich im Internet durchwühlen oder mal bei einem Friseur machen lassen und genau schauen oder dann nachfragen wie die des machen. Die 3te Möglichkeit ist ausprobieren. So wie ich es mache. Wenn du dunkle Haare hast und das der kupferton heller werden soll müsstest du blondieren, weil Elumen nur eine Tönung ist, ist es nicht möglich, dass das ergebniss heller wird.
Hoffe ich konnte helfen.
Liebe grüße


Erdbeerkirschrot (24.4.16 16:51)
@Laura
Hallo
Bis jetzt habe ich das Lock immer verwendet. Aber ich habe schon öfter gehört das elumen auch ohne das Lock lang hält. Elumen hält vor allem immer länger je öfter man es benutzt.
Lg


Erdbeerkirschrot (24.4.16 16:52)
@eda
Siehe oben



Erdbeerkirschrot (24.4.16 16:59)
@laura
Heyle
Also ich habe da nicht blondiert. Ich habe einfach über das rr mit der Mischung aus rr+KK gefärbt. Das Ergebnis ist iwann heller geworden ich weiß aber nicht mehr wie lang es gedauert hat... wenn ich mich richtig erinnere dann war es beim 2ten mal färben schon sehr hell. Wahrscheinlich weil sich das elumen am Anfang wenn man es noch nicht so oft verwendet hat sich schon noch leichter raus waschen lässt. An deiner Stelle wenn du das schon öfter gemacht hast und die farbe schon ne Zeit lang hast einfach mal nur mit KK färben... Am besten auf ner teststähne
Glg


Sinah (10.5.16 21:20)
Hallo, ich hab mal eine Frage 😂
Ich habe mir gestern die Haare blondiert und dann mit Elumen rr drüber getönt..
Irgendwie ist mir das zu pinkstichig, ich wollte eigeigentlich ein schönes intensives rot.. das ist mir jetzt etwas zu krass.. hast du eine Idee, was ich machen könnte,dass es nicht so Pink lastig ist? vielen Dank. Sinah


Gina (11.5.16 12:59)
Hallo,
Ich hab mir rr@all und kk@all für Erdbeerrot geholt. Jetzt wollte ich fragen wie viel ml ich von beidem nehmen muss. Nehme ich das Gemisch dann so? Oder mit Wasser vermischt?

Ich freue mich auf deine Antwort

LG Gina


CrissyCheck (12.5.16 20:40)
Hallo,
leider ist es mir nicht gelungen, meine Haare wieder an meinem Kopf zu befestigen, nachdem ich sie abgetrennt hatte.sie sind nun schön rot und man kann sie auch sehr leicht bewundern, dennoch stört mich dieses Detail ein bisschen.
Vielleicht konntest du mir einen kleinen tipp geben.
Danke im voraus
Deine ChrissiCheck


(23.5.16 10:49)
@Sinah
Hallo=)
Eigentlich handelt ja mein ganzer Blog davon, wie man Elumen mischt, um ein schönes Rot hin zu bekommen. Kauf dir eine Elumen Farbe mit Kupfer oder Gold Anteil zum mischen, um das Pink los zu werden. Ich habe KK und BG ausprobiert. Mit KK wird es ein knalliges ErdbeerRot. Zusammen mit BG ein dunkleres RubinRot.
Viel Spaß.


ErdbeerKirschRot (23.5.16 10:55)
@Gina
Hallo=)
Also wenn du das erste Mal mit der Farbe färbst würde ich es pur nehmen oder wirklich nur ein bisschen Wasser dazu mischen. Da die Farbe sonst nicht deckt!!
Wie viel ml du brauchst hängt von deiner Haarlänge ab und ob du eher wenig oder viel Haar hast.
Ich mache es immer so dass ich mir in einer Dose, die ich luftdicht verschließen kann meine Haarfarbe zusammenmische. Meistens ist es dann viel zu viel, weil ich dann doch nur ein bisschen von der Farbe, dann von der anderen dazu tu und zum Schluss würde es dann für 2-3 mal färben reichen. Also mach ich den Deckel drauf und benutz die Mischung dann eben auch noch das nächste Mal. Klappt super.


ErdbeerKirschRot (23.5.16 10:58)
@CrissyCheck
Hallo=)
Ich würde dir sehr gerne weiter helfen, leider weiß ich nicht genau was du meinst.
:*


jana (23.5.16 14:24)
Vielen lieben Dank für deine Nachricht!

Nach mehreren Wochen experimentieren habe ich den gewünschten Ton hinbekommen.

Ich hatte auch zuerst RR und BR@6 sowie BK@6 (zu gleichen Teilen) benutzt.
Da aber RR zu "pinkig" ist bzw ich ja eher Kupfer-rot-braun (so will ich es mal nennen) werden möchte (siehe Bild oben) bin ich dann bei folgender Mischung gelandet:
Einfach nur RR durch KK ersetzen und schon bekommt man dieses von mir gesuchte und beschriebene Rot. Heute (nach 6 Wochen) töne ich das erste Mal nach.. weshalb ich auch wieder hier gelandet bin (Du hast einfach die Farbtafel die ich suche
Liebe Grüße!
Jana


ErdbeerKirschRot (23.5.16 15:20)
@jana
Hallo=)
Freut mich sehr, dass du den Farbton mischen konntest den du dir Vorgestellt hast. Bei ELUMEN muss man sich einfach trauen und drauflos mischen.
glg


Aline (31.5.16 15:12)
Hallo zusammen,

Erstmal ein großes Dankeschön an diese tolle Seite. Zu Elumen findet man im Internet kaum etwas, deswegen war das hier sehr hilfreich. Anbei habe ich natürlich noch eine Frage.
Ich hab mir vor ca. 6 Wochen die Haare beim Frisör mit rv pure tönen lassen, was mir sehr gut gefallen hat. Die Farbe hält bei mir mega gut, sodass man mittlerweile bei meinen blond braunen Haaren einen Ansatz sieht. Diesen würde ich gerne nachfärben und dann quasi ein paar zarte Strähnen in die Längen ziehen, damit der Übergang nicht zu krass ist, da die Farbe schon leicht verblasst ist.
Das müsste doch funktionieren oder?

LG Aline


Alex (3.6.16 16:35)
Zuallererst auch ein DANKE von mir.... Ich trage seit Ewigkeiten eine Haarverlängerung und bisher hat mein Friseur auch immer gefärbt (Elumen RR@all... ich wollte es knallig und leicht pinstickig, also super). Letztes Mal klappte das mit dem Ansatz nachfärben nur einfach nicht, da Kalender zu voll - also nur Reinigungsschnitt und Elumen mit heim genommen, dazu eine leichte Aufhellung für den Ansatz. Und auch, wenn er mir alles vorher erklärt hatte, so war ich doch dankbar, bei Dir nochmal nachlesen zu können - ich bin nun wieder ein Rotschopf.

AAaaaaaber das bringt mich nun zu meiner Frage und evtl kannst Du dazu ja was sagen:
Ich werde demnächst einen Tauchurlaub machen, die Extensions stört das nicht, da weiss ich, was ich machen muss - aber ich weiss auch, dass ich bööööööse an Farbe verlieren werde mit permanent Kopf unter Wasser - mal eben nachfärben ist im Hotel ja kaum möglich. Hast Du hier eine Idee, wie ich schnell zwischendurch wieder mehr Farbe auf den Kopf bekomme? Elumen mit Wasser mischen? Wird das nicht zu flüssig? Geht das auch wie bei Directions mit in die Haarkur? Da könnte ich mir daheim einen Tiegel vorbereiten und mitnehmen und dann immer nach den Tauchgängen drauf hauen (Kur muss dann wegen der Extensions eh drauf).... Oder kann ich das nicht vormischen, wie mit Directions?

Danke schon mal für einen Tipp


ErdbeerKirschRot (19.7.16 09:47)
@Aline
Hallo=)
Ja klar ist das möglich. Entweder erst ein paar Strähnchen ziehen lassen und dann mit ELUMEN tönen wobei andersrum auch klappt. Dann sieht man auch gleich wie hell es wird...
Wenn ich nur meinen Ansatz nachfärbe ziehe ich auch immer ein bisschen Farbe weiter nach unten, damit es nicht "kantig" wird.
Eine weitere Möglichkeit wäre einfach den Ansatz zu färben und dann etwas ELUMEN mit Wasser verdünnen und nochmal über die kompletten Haare geben... Dann glänzen sie wieder schön und die Farbe ist einfach schön aufgefrischt :*


ErdbeerKirschRot (19.7.16 09:56)
@Alex
Also genau die gleiche Idee hatte ich auch schon mal... =)
Im Prinzip ist es möglich, allerdings muss ich sagen, dass es ziemlich klumpt und irgendwie lauter Farbteilchen sich nicht richtig vermischen lassen. Umso länger man die Mischung stehen lässt umso schlimmer wird es. Also wenn du das so machen willst lieber erst vor dem Färben mischen.
Allerdings hat es trotzdem funktioniert, trotz der Klümpchen.
Wenn dich die Klümpchen stören könntest du es auch einfach nur mit Wasser mischen. Dann aber am besten in die trocknen Haare geben, damit die Farbe auch überall dran kommt und nicht gleich wieder runter läuft.
Und auf jeden fall Handschuhe mitnehmen...
Oder eben in der Urlaubszeit auf ein anderes Produkt umsteigen... z. B. halt wirklich Directions oder schon so fertig Mischungen zur Farbauffrischung.
Viel Spaß im Urlaub=)


Dannysahne (4.10.16 06:38)
Hallöchen,
Ich habe mir vor zwei Monaten das erstmal die Haare mit elumen rr gefärbt und bin auf diese Seite gestoßen 😀. Vor vier Wochen habe ich erneut gefärbt und die Farbe hält gigantisch, sie leuchten immer noch. Dank deiner Seite bin ich nun auch ermutigt worden ein bißchen zu mischen, da rr pur doch einen pinkstich hat. Vielen Dank an dich für die tolle Seite.


ErdbeerKirschRot (7.11.16 10:34)
@Dannysahne
Vielen lieben Dank.
Wenn man erst mal mit dem Experimentieren anfängt wird man schnell immer mutiger und testet neue Farben aus. Man will halt doch nicht Jahre lang die gleiche Haarfarbe=)


Dannysahne (8.11.16 08:12)
Ich liebe diese Farben, ich habe mich nun auch ans mischen getraut und habe rr, rv und br gemischt und liebe es einfach. Dein Blog ist toll und ich muss immermal wieder schnüffeln ob es was neues gibt =) Drei meiner Kolleginnen sind auch schon am Elumen Färben. die Farbe hält wirklich sehr gut ich muss eigentlich nur noch den Ansatz färben denn in den Spitzen und in den längen ist die Farbe noch richtig knallig aaaaber mann will ja wieder experimentieren =) und das nächste Projekt muss Ende des Monats wieder her halten =)


Anja (4.12.16 19:29)
Huhu,
Ich Farbe auch seit einiger zeit mit elumen und hatte immer RR und KK zum gleichen Anteil gemischt.. Jetzt hatte ich weniger KK genommen und es wurde sehr dunkeler als sonst. Wenn ich bis zum nächsten mal tönen warte und etwas mehr KK nehme wird es wieder heller und knalliger!?
Liebe grüße


Mandy (30.12.16 09:40)
Hey , ich hätte auch mal eine Frage 🙈
Ich färbe jetzt seit ca 8 Monaten mit RR , mir persönlich ist das auch zu dunkel und zu pink... Ich habe mir jetzt KK bestellt und wollte mal ausprobieren zu mischen . Obwohl meine Haare ja jetzt ziemlich rot/Pink sind , werden diese wenn ich jetzt "neu" färbe automatisch heller oder muss ich da etwas beachten ? Also zusammengefasst : Kann ich jetzt einfach drüberfärbeb und sie werden aufgehellt oder muss ich sie jetzt vorher blondieren ??? Lg


Julile (24.1.17 20:26)
Hallo,
Wollte mal Fragen, wie sich die Haarfarbe beim Baden, sprich im Chlorwasser verhält. Ist da eigentlich an einen Badetag zu denken, oder verlier ich die Farbe im Wasser und hinterlasse dann überall rote Pfützen?
Find das ROT absolut Klasse!!!!
LG


Jenny (25.1.17 20:57)
Hey.
Ich hab da auch ne Frage. Ich bin neu was Elumen angeht. Ich habe mir vor kurzem RR@all und BR@6 oder so geholt xD. Hab meine Haare gemacht aber ich muss sagen mein Ansatz nimmt nicht wirklich die Farbe an. Bin dann nochmal rüber nach ein paar Wochen weil es sich doch mehr rausgewaschen hat und schon leicht Orange aussah. Hab aber auch gelesen das es sein kann das es beim ersten mal nicht richtig hält. Naja meine eigentliche Frage ist: Ne Freundin von mir meinte mal mir würde Lila und Blau bestimmt auch voll stehen. Jz meine Frage wenn ich mir mal blau oder lila mache kann ich dann wenn es mir doch nicht gefällt einfach mit Rot wieder rüber?
LG


Monique (27.3.17 13:48)
Hallo,

Vielleicht kann mir jetzt geholfen werden?

Ich habe mir auf meine vorblondierten Haare,das rr@all drauf gemacht.
Hält auch echt gut wegen dem prepair und dem Lock.
Und ich bin echt begeistert.
Allerdings ist es etwas zu knallig.
Würde gerne in ein dunkleres rot lila gehen, einfach etwas dunkler halt.
Wie mischt man die Farben

Liebe Grüße Monique


ErdbeerKirschRot (26.5.17 14:04)
@Anja
@Mandy
Wenn nur einmal mit dem dunkleren Elumen gefärbt wurde stehen die Chancen nicht schlecht, dass es sich über die nächsten Wochen etwas auswäscht und man dann ohne blondieren heller mit Elumen drüber färben kann. Leider kann man das nicht garantieren, weil jedes Haar die Farbe anders aufnimmt... Einen Versuch ist es Wert!


@Julile
Also bei mir war das Wasser am Anfang schon recht rot. Allerdings legt sich das, wenn man ein paar Monate lang immer wieder nachfärbt. Ich habe meine Haare immer zusammengebunden, dann fällts nicht wirklich auf auch wenn man mal Farbe lässt.

@Jenny
Mit Elumen ist es nicht möglich heller zu Fräben, also wenn die Farben die du testen willst dunkler sind, dann wird das Ergebnis wenn du Rot drüber färbst eben auch dunkler.
Am besten zum testen Direktions nehmen. Die waschen sich schnell wieder raus und du hast keine Probleme wieder zu rot zurück zu gehen.

@Monique
Für ein schönes Rot Lila würde ich entweder RV pur nehmen oder wenn du noch viel RR übrig hast das du mischen willst RR+VV.
Da deine Haare aber schon RR gefärbt sind könnte es auch sein, dass du nur mit VV färben kannst, weil sich dann ja die Farben RR (auf deinem Kopf) und VV das du dann frisch drüber färbst vermischen.
Schwer zu sagen ohne die Ausgangshaarfarbe zu sehen.


Bea (6.8.17 10:12)
Hallo,

ich färbe nun schon seit ca einem Jahr mit Elumen RR und war immer zufrieden, nun habe ich seit einigen Monaten das Prioblem dass meine Haare vor allem am Ansatz bereits nach wenigen Tagen komplett dunkelbraun bis schwarz werden, als wären sie seit Monaten raus gewachsen. Erneutes Nachfärben hilft nur für wenige Tage, das sind Zentimeterweiße die Haare wieder komplett dunkelbraun am Ansatz.
Warum ist das so bzw was kann ich denn dagegen tun?
LG

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen